Warum eine Hydraulik?

Prothesenträger können auch lange nach der Amputation noch an gesundheitlichen Problemen leiden. Eine Berücksichtigung und nachhaltiger Umgang mit diesen wichtigen Aspekten sind entscheidend für die Gesundheit und Lebensqualität eines jeden Anwenders.

Wir sind überzeugt, dass ein langfristig gesunder Bewegungsapparat von der Nachbildung der dynamischen und adaptiven Qualitäten natürlicher Bewegungen der Gliedmaße abhängt.

Die Natur als Vorbild stellt dabei die primäre Quelle der Inspiration dar, die im Mittelpunkt der biomimetischen Designphilosophie von Endolite steht. Hier konzentriert sich die Entwicklung von preisgekrönten Prothesen auf die langfristige Gesundheit und das Wohlbefinden eines jeden Amputierten.

Abrollpunkte des Fußes

Der menschliche Knöchel und Fuß besitzen vier Abrollpunkte, die effizientes Gehen erlauben. Die biomimetische Hydrauliktechnologie von Endolite ermöglicht besonders natürliche und gleichmäßige Bewegungen, indem die “echte” Funktion des Fußes berücksichtigt und seine Struktur durch eine Kombination von Designelementen nachgebildet wird.