Endolite ist nach Kulmbach umgezogen

Endolite ist nach Kulmbach umgezogen
diese Seite teilen: 

Nach mehr als fünf Jahren erfolgreicher Marktpositionierung verlagerte die Endolite Deutschland GmbH am 28.01.2016 ihren Firmensitz von Mainleus in die Stadtmitte von Kulmbach. Das neue Bürogebäude bietet Raum für die wachsenden Vertriebs- und Marketingaufgaben sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Trainingskompetenz durch das Endolite Institut. Nun ist es zukünfig möglich, Kunden zusätzlich durch ein breites Angebot an Fachseminaren und Praxistrainings, den Anforderungen der einzigartig innovativen Produktpalette noch mehr gerecht zu werden. Auch das Thema Gehtraining soll zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Endolite Institute Deutschland

Zukünftig kann endolite den Kundenbedürfnissen noch mehr gerecht werden: das neue endolite Institut mit Sitz in Kulmbach bietet Platz für Fachseminare und Praxistraining

„Wir freuen uns über den Besuch vieler Kunden bei uns hier in Kulmbach. Mit direktem Blick zur wunderschönen Plassenburg bieten wir ein einzigartiges, unvergessliches Ambiete für ein breitgefächertes Seminarprogramm im Endolite Institut für unsere Keyprodukte wie Linx oder Elan.“ freut sich Matthew Parkinson, Geschäftsleitung Endolite Deutschland GmbH.

Die Endolite Deutschland GmbH wurde 2011 im oberfränkischen Mainleus als deutsche Niederlassung der Chas A Blatchford & Sons Ltd gegründet. Blatchford existiert seit 1890 und ist damit einer der ältesten Prothetik-Hersteller der Welt. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Großbritannien, das in vierter Generation von Stephen Blatchford geführt wird und 1000 Mitarbeiter beschäftigt, ist heute ein weltweit tätiger Lieferant von prothetischen Produkten und Dienstleistungen für die unteren Gliedmaßen. Unter Verwendung von leichten und energieeffizienten Materialien wie Kohlefaserverbindungen sowie durch Einsatz von mikroprozessorgesteuerten Modularteilen bietet Blatchford unter dem Markennamen „Endolite“ intelligente und praktische Lösungen für die individuellen Bedürfnisse der Anwender. Die Produktpalette reicht von verschiedenen Fuß-, Knöchel-, und Knieprothesen über Adapter, Torsionsstoßdämpfer, Kosmetiken und Badebeinen bis zu mikroprozessorgesteuerten Bewegungssystemen sowie vollständig interaktiv vernetzten Beinprothesen. Für den 2010 entwickelten Karbonfederfuß Echelon, der unabhängig voneinander arbeitende Vorfuß- und Fersenfedern sowie ein hydraulisches Knöchelgelenk besitzt, wurde das Unternehmen zum insgesamt fünften Mal in der Firmengeschichte mit dem „Queen’s Award for Enterprise“ ausgezeichnet. Die Entwicklung, der mikroprozessorgesteuerte Karbonfederfuß élan, ist Gewinner beim German Design Award 2013. 2015 geht der Erfolgskurs weiter und Blatchford wurde mit dem British Healthcare Trades Association (BHTA) Produkt Innovationspreis für Linx geehrt. Der Umzug 2016 in neue Räumlichkeiten ist der nächste Schritt für die Ausweitung von Kunden- und Marketingservices und Aufbau eines Endolite Instituts in Deutschland mit Fachseminaren für die einzigartige Produktlandschaft.

Die neue Anschrift

Endolite Deutschland GmbH
Fritz-Hornschuch-Str. 9 (3. OG)
D-95326 Kulmbach

fon:+49 (0) 9221/87808-0
fax:+49 (0) 9221/87808-60

info@blatchford.de

Ihre Endolite Ansprechpartner im Innen- und Außendienst finden Sie unter Kontakt.