Dressursport Spitzenleistungen

Dressursport Spitzenleistungen
diese Seite teilen: 

Steffen Zeibig erreicht mit Feel Good und Waldemar Bestplatzierungen bei den Deutschen Meisterschaft 2014:

Seit seiner Geburt fehlen Steffen Zeibig der rechte Unterschenkel, sein linker Fuß und der rechte Unterarm. Dank Unterstützung seiner Familie, viel Disziplin und Liebe zum Pferd sowie moderner Prothesenversorgung zählt er heute zu den besten Dressurreitern der Welt: 2012 holte er Silber mit dem deutschen Dressur-Team bei den Paralympics in London.

Auch 2014 ist ein erfolgreiches Jahr. Bei den deutschen Meisterschaften belegte er in der Einlaufprüfung die Plätze 2 und 3 mit seinen Turnierpferden Feel Good und Waldemar.

In der Championatsaufgabe schaffte Steffen Zeibig mit der Stute Feel Good wieder Platz 2, und Platz 4 mit seinem Waldemar. Insgesamt beendete er gemeinsam mit Feel Good die Meisterschaft mit dem Bronzerang auf Platz 3.

Abgestimmte Prothesenversorgung

Steffen Zeibig ist im paralympischen Dressurreiten einer der Besten in seiner Klasse. Dank aktiver Prothesenversorgung und immenser Disziplin sind er und seine Pferde einzigartige Teamplayer.

Mit dem dynamischen Elite2 Karbonfederfuß und dem leichtgewichtigen 4-Bar Knee PSPC von endolite ist Steffen nahezu uneingeschränkt und schafft es immer wieder zu Höchstleistungen im Pferdesport.

In der Sendung Wirtschaft Kompakt auf Deutsche Welle erfahren Sie mehr über seine positive Lebenseinstellung und die Liebe zum Pferdesport, den Steffen Zeibig dank der innovativen Prothesentechnik sogar auf Hochleistungsniveau ausüben kann. Hier geht’s zum TV Beitrag.